Hallo Ringer-Fans.

..........................................................................................

Klicke HIER um zu den Videos zu gelangen.

..........................................................................................

.........................................................................................

................................................................................

Der KSV siegt in einem Freundschaftskampf gegen Triberg2 mit 27-8Der Gast kam nur mit 8 Mann, deshalb wird ein 36-0 gewertet

Heimmannschaft Gastmannschaft
KSV Haslach i.K.  
36
SV Triberg 
0
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Mario Eble

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Istvan Szurovszki Ali Akkoyun 3:0 PS 11:0 06:00
Freistil 61 Suleiman Hutak Dominik Kitiratschky 0:4 SS 2:2 01:25
Gr.-röm. 66A Timo Stiffel   4:0 KL 0:0 00:00
Freistil 66B Jonathan Eble   4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 75A Felix Stiffel Daniel Wöhrle 4:0 SS 4:0 00:42
Freistil 75B Mihai Ozarenschi Marius Quinto 3:0 PS 9:1 06:00
Gr.-röm. 86A Vojtech Benedek Simon Günter 2:0 PS 6:0 06:00
Freistil 86B Viorel Ghita Balász Molnár 0:4 AS 0:0 00:00
Gr.-röm. 98 Igor Gavrilita Johann Jochim 3:0 PS 8:0 06:00
Freistil 130 Josef Kempf Timo Schlösser 4:0 TÜ 16:0 03:55
   
Bemerkung Termin: Bemerkung Wertung, Kampfergebnis:
v.Ghita (Haslach i.K.)zählt nicht zur Mannschaft. K.Schultes

Keine Info-Links zu dieser Begegnung vorhanden

Änderung Zeitpunkt Benutzer

Satz 65 von 90 


 
Zuständig für die Pflege:
Sportreferent Karlheinz Schultes, Telefon: 07681/4742782, Fax:  und
Lothar Herzog, Telefon: 07422/5605655, Fax: 07422/5605656

..........................................................................................

Der KSV gewinnt in Schuttertal mit 14-15

RSV Schuttertal  
14
KSV Haslach i.K.  
15
Wettkampfstätte   Turn- und Festhalle Dörlinbach
Kampfrichter:  Andreas Bauer

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Manuel Schmalz Istvan Szurovszki 0:4 SS 0:6 01:07
Freistil 61 Felix Jenter   4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 66A Johannes Hummel Timo Stiffel 0:2 PS 3:7 06:00
Freistil 66B Pascal Fehrenbacher Jonathan Eble 1:0 PS 5:4 06:00
Gr.-röm. 75A Marco Bräunig Felix Stiffel 4:0 SS 8:4 02:08
Freistil 75B Dominik Fehrenbacher Mihai Ozarenschi 0:4 TÜ 0:16 02:24
Gr.-röm. 86A Tomi Claudiu Hinoveanu Vojtech Benedek 3:0 PS 11:0 06:00
Freistil 86B Raphael Fehrenbacher Viorel Ghita 0:4 TÜ 1:17 04:45
Gr.-röm. 98 Martin Himmelsbach Igor Gavrilita 0:1 PS 4:6 06:00
Freistil 130 Josef Meßner Josef Kempf 2:0 PS 7:4 06:00

..........................................................................................

Der KSV verliert gegen Mühlenbach 15-16

KSV Haslach i.K.  
15
VfK Mühlenbach  
16
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Laurent Pfirsch

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57   Alexandru Petcu 0:4 KL 0:0 00:00
Freistil 61 Suleiman Hutak Klaus Vollmer 0:4 SS 0:6 00:47
Gr.-röm. 66A Timo Stiffel Simon Volk 0:3 PS 0:10 06:00
Freistil 66B Jonathan Eble Christoph Walter 4:0 TÜ 16:0 06:00
Gr.-röm. 75A Felix Stiffel Paul Vollmer 0:4 TÜ 0:15 04:41
Freistil 75B Mihai Ozarenschi Bernd Burger 4:0 TÜ 17:1 04:48
Gr.-röm. 86A Vojtech Benedek Alexander Müller 2:0 PS 7:4 06:00
Freistil 86B Viorel Ghita Mario Eble 2:0 PS 7:2 06:00
Gr.-röm. 98 Igor Gavrilita Patrick Schwendemann 0:1 PS 3:3 06:00
Freistil 130 Josef Kempf Tobias Neumaier 3:0 PS 8:0 06:00

..........................................................................................

Furtwangen verliert gegen KSV Haslach 14-17

KSK Furtwangen  
14
KSV Haslach i.K.  
17
Wettkampfstätte   Jahnhalle, Jahnstr., Furtwangen
Kampfrichter:  Sven Hilser

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Raphael Reis Suleiman Sultani 4:0 SS 4:0 01:03
Freistil 61 Ionut-Georgian Hamzu   4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 66A Philipp Wolber Timo Stiffel 0:4 TÜ 0:15 01:28
Freistil 66B Vincent Kirner Jonathan Eble 2:0 PS 7:2 06:00
Gr.-röm. 75A Arne Jöhnk Felix Stiffel 2:0 PS 5:2 06:00
Freistil 75B Kevin Reuschling Mihai Ozarenschi 0:4 TÜ 0:15 04:07
Gr.-röm. 86A Mike Kromer Vojtech Benedek 0:4 TÜ 0:16 04:10
Freistil 86B Felix Pfaff Viorel Ghita 2:0 PS 4:0 06:00
Gr.-röm. 98 Sascha Weinauge Igor Gavrilita 0:4 TÜ 1:16 01:12
Freistil 130 Jan Furtwängler Josef Kempf 0:1 PS 2:2 06:00

..........................................................................................

Ich hab noch mit dem vorstand der Rheinfelder gesprochen, er meinte das wir eine klasse Mannschaft haben, und er beeindrukt von ihr war. sie war die beste Gästemannschaft die in der Saison in Rheinfelden war. solche Worte tuen gut, auch wenn man verloren hat. dieser Weg hat sich wieder gelohnt

KSV Rheinfelden  
19
KSV Haslach i.K.  
7
Wettkampfstätte   Halle der Schillerschule, Jahnstr., 79618 Rheinfelden
Kampfrichter:  Winfried Kuhner

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Patrick Hinderer Suleiman Hutak 3:0 PS 13:4 06:00
Gr.-röm. 61 Sulejman Ajeti Elias Merk 4:0 SS 8:0 00:22
Freistil 66A Vincent von Czenstkowski Jonathan Eble 4:0 SS 8:1 02:05
Gr.-röm. 66B Fabian Wepfer Timo Stiffel 0:1 PS 2:3 06:01
Freistil 75A Andrius Reisch Mihai Ozarenschi 0:2 PS 3:6 06:00
Gr.-röm. 75B Manuel Kingani Felix Stiffel 3:0 PS 11:3 06:00
Freistil 86A Sebastian von Czenstkowski Viorel Ghita 2:0 PS 10:6 06:00
Gr.-röm. 86B Benedikt Rebholz Vojtech Benedek 1:0 PS 1:0 06:00
Freistil 98 Eduard Frick Josef Kempf 2:0 PS 4:0 06:00
Gr.-röm. 130 Roland Berde Igor Gavrilita 0:4 SS 0:4 00:28

..........................................................................................

Eine spitze Leistung zeigte Timo Stiffel beim 16-12 Sieg gegen Waldkirch.

KSV Haslach i.K.  
16
RG Waldkirch-Kollnau  
12
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Laurent Pfirsch

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Suleiman Hutak Tolga Genc 0:4 SS 11:8 02:22
Gr.-röm. 61 Elias Merk Dominique Benaissa 0:4 SS 0:16 00:55
Freistil 66A Jonathan Eble Michael Rieder 1:0 PS 5:4 06:00
Gr.-röm. 66B Timo Stiffel Alexandru-Viorel Anton 1:0 PS 4:4 06:00
Freistil 75A Mihai Ozarenschi Emrullah Kaya 4:0 SS 14:0 00:38
Gr.-röm. 75B Felix Stiffel David Wehrle 0:2 PS 3:8 06:00
Freistil 86A Viorel Ghita Sven Thiem 3:0 PS 10:1 06:00
Gr.-röm. 86B Vojtech Benedek Giorgi Ketiladze 0:2 PS 1:5 06:00
Freistil 98 Josef Kempf Mustafa Dogan 4:0 SS 10:0 01:10
Gr.-röm. 130 Igor Gavrilita Konstantin Miscenko 3:0 PS 8:0 06:00

..........................................................................................

Der KSV verliert in Appenweier mit 19-18

Der Kampf des Abends

KSV Appenweier 
19
KSV Haslach i.K.  
18
Wettkampfstätte   Kraftsporthalle Appenweier, Eichenweg, 77767 Appenweier
Kampfrichter:  Torsten Baumgartner

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Mohammed Tamer Suleiman Hutak 4:0 SS 4:2 00:24
Gr.-röm. 61 Sören Götz Elias Merk 4:0 TÜ 15:0 00:35
Freistil 66A Franco Kovacs Jonathan Eble 4:0 SS 5:4 02:17
Gr.-röm. 66B Jan Wacker Timo Stiffel 0:4 SS 2:10 02:34
Freistil 75A Christian Kirn Mihai Ozarenschi 0:4 TÜ 6:21 05:36
Gr.-röm. 75B Alexander Sauer Felix Stiffel 3:0 PS 13:1 06:00
Freistil 86A Bernhard Schochenmeier Mario Harter 0:4 TÜ 1:16 05:36
Gr.-röm. 86B Edgar Rauch Vojtech Benedek 0:2 PS 1:5 06:00
Freistil 98 Mehmed Gazi Josef Kempf 4:0 TÜ 15:0 05:24
Gr.-röm. 130 Johannes Kiefer Igor Gavrilita 0:4 TÜ 0:15 02:10

..........................................................................................

Hallo Ringer-Fans,Nachher gehts nach Appenweier zum Oberligakampf unseres KSV gegen Appenweier. Ich hoffe das ich viele KSV Fans treffe. Die Mannschaft hat nach den tollen Leistungen verdient das Sie unterstützt wird. Wenn nicht jetzt, wann dann. Also macht euch auf den Weg, die Jungs werden es euch danken.. Der Kampf findet in der Kraftsporthalle Appenweier, Eichenweg, 77767 Appenweier um 20Uhr statt. Zeigt das wir als Verein BUllENSTARK sind , denn Einmal KSV, Immer KSV.

..........................................................................................

Die Macht im Ringen ist der KSV Haslach. Nach Mühlenbach gewinnt der KSV auch gegen Hofstetten mit 13-11  Das war Ringsport vom feinsten. Die zahlreichen Zuschauer  besonders die vom KSV vergessen diesen Abend nicht so schnell.      B U L L E N S T A R K

Hier geht es zu den Videos

.........................................................................................

Der KSV verliert in Triberg mit 18-10 Der Mattenleiter war dem Kampf nicht gewachsen. Schaut die Videos an, dann seht Ihr was ich meine.

Mit einer super Leistung der ganzen Mannschaft, gewinnt der KSV gegen Schuttertal mit 13-11. Diese Mannschaft ist das beste was der KSV in  den letzten Jahren zu bieten hat. Es stimmt einfach alles, Kampfstark, ausgeglichen und eine gute Harmonie nur so sind solche Siege zu erringen. Jungs macht weiter so. Der KSV ist Bullenstark

KSV Haslach i.K.  
13
RSV Schuttertal  
11
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Joachim Wioska

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Suleiman Hutak Manuel Schmalz 0:4 SS 17:12 03:17
Gr.-röm. 61 Elias Merk Felix Jenter 0:4 TÜ 0:15 02:56
Freistil 66A Jonathan Eble Pascal Fehrenbacher 2:0 PS 7:3 06:00
Gr.-röm. 66B Timo Stiffel Johannes Hummel 1:0 PS 4:2 06:00
Freistil 75A Mihai Ozarenschi Florian Brosamer 4:0 TÜ 15:0 01:19
Gr.-röm. 75B Felix Stiffel Dominik Fehrenbacher 0:1 PS 4:5 06:00
Freistil 86A Viorel Ghita Raphael Fehrenbacher 4:0 TÜ 16:0 05:23
Gr.-röm. 86B Igor Gavrilita Tomi Claudiu Hinoveanu 1:0 PS 3:2 06:00
Freistil 98 Josef Kempf Josef Meßner 0:2 PS 4:8 06:00
Gr.-röm. 130 Vojtech Benedek Martin Himmelsbach 1:0 PS 2:0 06:00

..........................................................................................

Diesen Abend wird man als Ringer oder Fan vom KSV Haslach nicht so schnell vergessen. Es war der Wahnsinn, der KSV gewinnt in Mühlenbach mit 13-10 Ein Dank gilt allen Athleten die diesen Abend zu einer Werbung für den Ringkampfsport gemacht haben.

VfK Mühlenbach  
10
KSV Haslach i.K.  
13
Wettkampfstätte   Gemeindehalle, Hauptstr. 42, 77796 Mühlenbach
Kampfrichter:  Gideon Bibbo

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Alexandru Petcu Suleiman Hutak 4:0 TÜ 18:2 01:21
Gr.-röm. 61   Elias Merk 0:4 KL 0:0 00:00
Freistil 66A Simon Volk Jonathan Eble 0:1 PS 5:6 06:00
Gr.-röm. 66B Michael Wettlin Timo Stiffel 0:1 PS 0:2 06:00
Freistil 75A Bernd Burger Mihai Ozarenschi 0:2 PS 6:11 06:00
Gr.-röm. 75B Paul Vollmer Felix Stiffel 4:0 SS 11:0 02:45
Freistil 86A Mario Eble Viorel Ghita 0:2 PS 2:5 06:00
Gr.-röm. 86B Alexander Müller Vojtech Benedek 0:1 PS 3:3 06:00
Freistil 98 Tobias Neumaier Josef Kempf 0:2 PS 0:7 06:00
Gr.-röm. 130 Patrick Schwendemann Zaur Nuriev 2:0 PS 5:2 06:00

Der Start in die neue Saison ging unnötigerweise daneben. Wenn man die Kämpfe gesehen hat versteht man das. Timo führt 14-1 und verliert 10 Sekunden vor Schluss auf Schulter. Der Mattenrichter hatte auch nicht den besten Tag erwischt, manche Endscheidungen waren mehr als umstritten. Aber diese Mannschaft wird Ihren Weg gehen.

KSV Haslach i.K.  
11
KSK Furtwangen  
15
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Andreas Ruf

 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Robert Schmidt Raphael Reis 0:4 TÜ 0:16 02:30
Gr.-röm. 61 Elias Merk Ionut-Georgian Hamzu 0:4 TÜ 0:18 01:54
Freistil 66A Jonathan Eble Vincent Kirner 0:1 PS 4:5 06:00
Gr.-röm. 66B Timo Stiffel Marcel Wolber 0:4 SS 14:5 05:54
Freistil 75A Mihai Ozarenschi Kevin Reuschling 4:0 TÜ 16:1 02:46
Gr.-röm. 75B Felix Stiffel Mike Kromer 0:1 PS 0:1 06:00
Freistil 86A Viorel Ghita Sascha Weinauge 0:1 PS 4:5 06:00
Gr.-röm. 86B Vojtech Benedek Arne Jöhnk 2:0 PS 7:0 06:00
Freistil 98 Josef Kempf Felix Pfaff 1:0 PS 8:7 06:00
Gr.-röm. 130 Igor Gavrilita Tobias Baier 4:0 SS 4:0 00:41
 

..........................................................................................

Die Saison 2016 des KSV

Vorrunde Gruppe 

Sa. 03.09.   KSV Haslach i.K. - KSK Furtwangen     T 16.02.  
Sa. 10.09.   VfK Mühlenbach - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 17.09.   KSV Haslach i.K. - RSV Schuttertal     T 16.02.  
Sa. 24.09.   SV Triberg II - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 01.10.   KSV Haslach i.K. - ASV Urloffen II     T 16.02.  
Mo. 03.10.   KSV Haslach i.K. - KSV Hofstetten     T 16.02.  
Sa. 08.10.   KSV Appenweier - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 15.10.   KSV Haslach i.K. - RG Waldkirch-Kollnau     T 16.02.  
Sa. 22.10.   KSV Rheinfelden - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  


Rückrunde Gruppe 

Sa. 29.10.   KSK Furtwangen - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Di. 01.11.   KSV Haslach i.K. - VfK Mühlenbach     T 16.02.  
Sa. 05.11.   RSV Schuttertal - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 12.11.   KSV Haslach i.K. - SV Triberg II     T 16.02.  
Sa. 19.11.   ASV Urloffen II - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 26.11.   KSV Hofstetten - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 03.12.   KSV Haslach i.K. - KSV Appenweier     T 16.02.  
Sa. 10.12.   RG Waldkirch-Kollnau - KSV Haslach i.K.     T 16.02.  
Sa. 17.12.   KSV Haslach i.K. - KSV Rheinfelden  

Hubert-Völker-Turnier

Am Samstag heißt es zum 8. Mal „Matten frei“ beim Hubert-Völker-Gedächtnisturnier in der Haslacher Eichenbachsporthalle. Um ca. 10:00 Uhr wird damit auch erstmalig die neue Ringermatte zum Einsatz kommen.Erwartet werden wieder um die 200 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren aus über 25 Vereinsmannschaften, die in den Klassen E- und D-Jugend um die heißbegehrten 1,5 kg schweren Bullentrophäen kämpfen werden. Des Weiteren gibt es eine in Südbaden einmalige Sonderklasse, die Erststarterklasse, in der, wie schon der Name sagt, ausschließlich Neulingen der Einstieg in das Ringkampfgeschehen erleichtert werden soll. Verlierer gibt es natürlich keine, denn Jedem der über die Waage geht, ist schon eine Medaille sicher

..........................................................................................

..........................................................................................

......................................................................................

Wer auf dem Zahnfleisch ringt, der krallt sich jeden Glücks-Strohhalm. Ringer-Oberligist KSV Haslach stand dicht vor dem Abgrund des Abstiegs – als aus der 2. Liga West die rettende Nachricht kam: der SRC Viernheim hat die Klasse sicher. Das schlug bis zur Oberliga durch: Haslach war heftig erleichtert – denn es steigt nicht ab.

Das Kinzigtäler Vereins-Trio Haslach, VfK Mühlenbach und KSV Hofstetten – das Oberliga-Herzstück – wird also weiter die Liga gemeinsam bereichern. Haslachs Vereinschef Achim Stiffel atmet auf: »Das war sehr eng diesmal – wir sind nach Lage der Dinge und mit viel Glück noch mal mit einem blauen Auge davongekommen.«

......................................................................................

Der KSV kassierte in Appenweier die höchste Saisonniederlage 23-5 Jetzt werden wieder alle motzen die nicht dabei waren. Die echten Fans Augen zu und durch.Solche Tage gibt es,auch beim KSV

KSV Appenweier  
23
KSV Haslach i.K.  
5
Wettkampfstätte   Kraftsporthalle Appenweier, Eichenweg, 77767 Appenweier
Kampfrichter:  Jens Fischbach

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Mohammed Tamer Uwe Degler 1:0 PS 6:4 06:00
Freistil 61 Sami Ezzine Jonathan Eble 4:0 TÜ 19:3 05:20
Gr.-röm. 66A Dimitrij Simagin Timo Stiffel 4:0 SS 4:0 00:03
Freistil 66B Franco Kovacs Jonathan Schmidt 4:0 TÜ 16:0 00:46
Gr.-röm. 75A Alexander Sauer Lars Schuler 2:0 PS 6:2 06:00
Freistil 75B Christian Kirn Thomas Braun 4:0 TÜ 19:4 05:42
Gr.-röm. 86A Johannes Kiefer Edgar Rauch 0:1 PS 3:4 06:00
Freistil 86B Mehmed Gazi Viorel Ghita 1:0 PS 4:2 06:00
Gr.-röm. 98 Michael Lott Josef Kempf 0:4 SS 0:4 00:06
Freistil 130 Benjamin Lohrer Igor Gavrilita 3:0 PS 8:0 06:00

.....................................................................................

Hallo Fans morgen seid auch Ihr gefragt, gebt alles unterstützt die Mannschaft.Nur gemeinsam sind wir stark.

......................................................................................

..........................................................................................

Der KSV war an diesem Abend sein Geld wert, wie in alten Zeiten. Von der ersten bis zur letzten Sekunde wurde um jeden Punkt gekämpft. Jeder war für den anderen da. Die Unterstützung der Fans war klasse. Es lohnt sich immer denn KSV zu begleiten, diese Momente muß man live erlebt haben.

RSV Schuttertal  
15
KSV Haslach i.K.  
16
Wettkampfstätte   Turn- u. Festhalle Schuttertal, 77978 Schuttertal
Kampfrichter:  Gideon Bibbo

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Jonas Rupps Uwe Degler 0:2 PS 0:3 06:00
Freistil 61 Johannes Hummel Jonathan Eble 3:0 PS 15:7 06:00
Gr.-röm. 66A Felix Jenter Timo Stiffel 0:4 TÜ 0:16 04:32
Freistil 66B Florian Brosamer 4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 75A Tomi Claudiu Hinoveanu Thomas Braun 4:0 TÜ 17:1 01:07
Freistil 75B Christian Meßner Kevin Gomer 1:0 PS 4:2 06:00
Gr.-röm. 86A Marco Bräunig Edgar Rauch 0:4 TÜ 0:16 04:46
Freistil 86B Raphael Fehrenbacher Viorel Ghita 0:4 TÜ 0:15 03:12
Gr.-röm. 98 Martin Himmelsbach Igor Gavrilita 0:2 PS 0:6 06:00
Freistil 130 Josef Meßner Josef Kempf 3:0 PS 12:0 06:00

......................................................................................

Der KSV mußte auch dieses mal die Punkte in Hofstetten lassen. Hofstetten siegte vor vollem Haus mit 18-11Unsere Jungs haben Ihr bestes gegeben.

KSV Hofstetten  
18
KSV Haslach i.K.  
11
Wettkampfstätte   Gemeindehalle Hofstetten, Hauptstr. 5, 77716 Hofstetten
Kampfrichter:  Peter Haack

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Nico Megerle Jonathan Schmidt 4:0 TÜ 16:0 01:36
Gr.-röm. 61 Luca Lauble 4:0 KL 0:0 00:00
Freistil 66A Tobias Ringwald Kevin Wernecke 4:0 SS 9:0 01:59
Gr.-röm. 66B Dominik Wölfle Timo Stiffel 0:4 SS 0:8 02:49
Freistil 75A Luca Megerle Kevin Gomer 1:0 PS 3:3 06:00
Gr.-röm. 75B Michael Volk Thomas Braun 3:0 PS 12:2 06:00
Freistil 86A Florian Wölfle Viorel Ghita 0:2 PS 0:6 06:00
Gr.-röm. 86B Fabian Hofer Edgar Rauch 2:0 PS 10:4 06:00
Freistil 98 Dominic Volk Josef Kempf 0:3 PS 0:8 06:00
Gr.-röm. 130 Markus J. Neumaier Igor Gavrilita 0:2 PS 1:8 06:00
Fr. 09.10.   KSV Hofstetten - KSV Haslach i.K. 18 : 11 2 : 0    Info
Sa. 10.10.   RG Waldkirch-Kollnau - KSV Taisersdorf 11 : 14 0 : 2   
    SV Triberg II - WKG Weitenau-Wieslet II 17 : 13 2 : 0   
    KSV Appenweier - VfK Mühlenbach 12 : 15 0 : 2   
    KSV Rheinfelden - RSV Schuttertal 18 : 12 2 : 0   

........................................................................................

Der KSV unterliegt Waldkirch mit 20-8 Das Ergebnis geht in Ordnung, beim KSV hat der letzte Biss gefehlt. Morgen geht es gegen Triberg 2 zu Hause um 17 Uhr. Liebe Waldkircher Ihr seid nicht mehr in der Regional-Liga, der Eintritt von 6 Euro ist eine Frechheit, normal sind 4,50 Euro. KSV wir halten zu Dir.

RG Waldkirch-Kollnau  
20
KSV Haslach i.K.  
8
Wettkampfstätte   Schwarzenbergturnhalle, Freie Str. 17a, 79183 Waldkirch
Kampfrichter:  Winfried Kuhner

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Tolga Genc Jonathan Schmidt 4:0 SS 8:4 02:08
Gr.-röm. 61 Simon Rebholz Jonathan Eble 2:0 PS 9:5 06:02
Freistil 66A Michael Rieder Timo Stiffel 2:0 PS 8:2 06:00
Gr.-röm. 66B Alexandru-Viorel Anton Kevin Wernecke 4:0 SS 4:0 00:06
Freistil 75A David Wehrle Kevin Gomer 0:2 PS 1:4 06:00
Gr.-röm. 75B Pajtim Sefaj Felix Stiffel 4:0 TÜ 15:0 01:26
Freistil 86A Marcel Fehrenbach Viorel Ghita 0:3 PS 1:13 06:00
Gr.-röm. 86B Marcel Mickein Edgar Rauch 0:3 PS 4:12 06:00
Freistil 98 Marcus Mickein Josef Kempf 3:0 PS 14:1 06:00
Gr.-röm. 130 Johann Jochim Igor Gavrilita 1:0 PS 3:1 06:00
Fr. 02.10.   VfK Mühlenbach - KSV Hofstetten 24 : 11 2 : 0   
    KSV Appenweier - KSV Rheinfelden 15 : 12 2 : 0   
Sa. 03.10.   WKG Weitenau-Wieslet II - KSV Taisersdorf 10 : 16 0 : 2   
    RG Waldkirch-Kollnau - KSV Haslach i.K. 20 : 8 2 : 0   
    SV Triberg II - VfK Mühlenbach 6 : 26 0 : 2   
    RSV Schuttertal - KSV Hofstetten 20 : 12 2 : 0

........................................................................................

.......................................................................................

Nach einer spannenden zweiten Halbzeit,die nichts für schwache Nerven war,heißt der Sieger KSV Haslach.Timos Schultersieg war der Schlüssel zum 17-14 Sieg.Die Mannschaft war Bullenstark

KSV Haslach i.K.  
17
KSV Taisersdorf  
14
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Peter Rümmele

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Marcel Käppeler 0:4 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 61 Jonathan Eble Steffen Krämer 3:0 PS 9:0 06:00
Freistil 66A Kevin Wernecke Alexander Rauch 0:1 PS 0:2 06:00
Gr.-röm. 66B Timo Stiffel Uwe Plessing 4:0 SS 4:3 05:58
Freistil 75A Kevin Gomer Dennis Glok 4:0 SS 10:2 04:57
Gr.-röm. 75B Felix Stiffel Andreas Rinderle 0:4 TÜ 0:16 00:53
Freistil 86A Viorel Ghita Hans Gering 2:0 PS 6:2 06:00
Gr.-röm. 86B Edgar Rauch Simon Weißhaar 4:0 SS 13:2 05:45
Freistil 98 Josef Kempf Marco Martin 0:4 TÜ 0:16 05:06
Gr.-röm. 130 Igor Gavrilita Frank Höfler 0:1 PS 1:2 06:00
Sa. 19.09.   KSV Haslach i.K. - KSV Taisersdorf 17 : 14 2 : 0   
    WKG Weitenau-Wieslet II - VfK Mühlenbach 8 : 25 0 : 2   
    RG Waldkirch-Kollnau - RSV Schuttertal 22 : 8 2 : 0   
    SV Triberg II - KSV Rheinfelden 16 : 20 0 : 2   
    KSV Hofstetten - KSV Appenweier 19 : 13 2 : 0   
Datum 26.09.2015 Kampfbeginn: 20:00 Uhr (Kampftag 4)    Vorkampf [X] 

Heimmannschaft Gastmannschaft
KSV Haslach i.K.  
WKG Weitenau-Wieslet II  
Wettkampfstätte  

Dorfgemeinschaftshaus
Kinzigstraße 8
77716 Haslach-Bollenbach


Kampfrichter:  Peter Haack

........................................................................................

Der KSV verliert in Mühlenbach mit 22-9 Was nützt es wenn die Mannschaft gut kämpft, aber der Mattenrichter nicht nach den Regeln pfeift. Der mattenrichter ist nicht allein für die Niederlage schuld, man muß auch den Mühlenbachern  zur guten Leistung gratulieren.Nun heißt es eine volle Mannschaft aufzustellen, um keine Punkte zu verschenken

VfK Mühlenbach  
22
KSV Haslach i.K.  
9
Wettkampfstätte   Gemeindehalle, Hauptstr., 77796 Mühlenbach
Kampfrichter:  Andreas Ruf

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Steffen Armbruster 4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 61 Christoph Walter Jonathan Eble 0:2 PS 11:16 06:00
Freistil 66A Ovidiu-Valentin Popescu Kevin Wernecke 4:0 TÜ 16:0 01:04
Gr.-röm. 66B Simon Volk Timo Stiffel 4:0 SS 13:4 04:50
Freistil 75A Bernd Burger Alexandru Ghita 4:0 ÜG 8:5 06:00
Gr.-röm. 75B Paul Vollmer Felix Stiffel 4:0 SS 14:0 04:28
Freistil 86A Andreas Ringwald Viorel Ghita 0:3 PS 0:11 06:00
Gr.-röm. 86B Alexander Müller Edgar Rauch 0:2 PS 2:8 06:00
Freistil 98 Mario Eble Josef Kempf 0:2 PS 2:8 06:00
Gr.-röm. 130 Patrick Schwendemann Igor Gavrilita 2:0 PS 6:2 06:00

 






Sa. 12.09.   KSV Taisersdorf - KSV Hofstetten 18 : 13 2 : 0   
    KSV Appenweier - SV Triberg II 22 : 11 2 : 0   
    KSV Rheinfelden - RG Waldkirch-Kollnau 12 : 16 0 : 2   
    RSV Schuttertal - WKG Weitenau-Wieslet II 20 : 16 2 : 0   
    VfK Mühlenbach - KSV Haslach i.K. 22 : 9 2 : 0   

........................................................................................

Für den KSV gab es an diesem Abend nichts zu holen, und verlor den Heimkampf mit 8-21 Nicht alle haben Ihre Leistung gebracht, und so kann man nur hoffen das es besser wird. Also Jungs haut rein und kämpft für den KSV und seinen Fans.

KSV Haslach i.K.  
8
RSV Schuttertal  
21
Wettkampfstätte   Eichenbach-Sporthalle, Strickerweg 4, 77716 Haslach
Kampfrichter:  Joachim Wioska

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Jonas Rupps 0:4 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 61 Jonathan Eble Johannes Hummel 0:4 SS 0:10 01:56
Freistil 66A Kevin Wernecke Dominik Fehrenbacher 0:4 SS 0:4 01:43
Gr.-röm. 66B Timo Stiffel Florian Brosamer 2:0 PS 4:0 06:00
Freistil 75A Thomas Braun Christian Meßner 0:3 PS 2:10 06:00
Gr.-röm. 75B Felix Stiffel Jan Riedl 0:2 PS 0:7 06:00
Freistil 86A Viorel Ghita Raphael Fehrenbacher 4:0 TÜ 17:2 05:34
Gr.-röm. 86B Edgar Rauch Tomi Claudiu Hinoveanu 0:2 PS 4:7 06:00
Freistil 98 Josef Kempf Josef Meßner 0:2 PS 4:10 06:00
Gr.-röm. 130 Igor Gavrilita Martin Himmelsbach 2:0 PS 3:0 06:00

........................................................................................

Sa. 05.09.   VfK Mühlenbach - KSV Taisersdorf 17 : 13 2 : 0   
    KSV Haslach i.K. - RSV Schuttertal 8 : 21 0 : 2   
    WKG Weitenau-Wieslet II - KSV Rheinfelden 10 : 27 0 : 2   
    KSV Hofstetten - SV Triberg II 21 : 14 2 : 0    Info
So. 06.09.   RG Waldkirch-Kollnau - KSV Appenweier 16 : 14 2 : 0

Termin KSV 2015

Vorrunde Gruppe 

Sa. 05.09.   KSV Haslach i.K. - RSV Schuttertal     T 04.03.  
Sa. 12.09.   VfK Mühlenbach - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 19.09.   KSV Haslach i.K. - KSV Taisersdorf     T 04.03.  
Sa. 26.09.   KSV Haslach i.K. - WKG Weitenau-Wieslett II     T 04.03.  
Sa. 03.10.   RG Waldkirch-Kollnau - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
So. 04.10.   KSV Haslach i.K. - SV Triberg II     T 04.03.  
Sa. 10.10.   KSV Hofstetten - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Fr. 16.10.   KSV Haslach i.K. - KSV Appenweier       09.03.  
Sa. 24.10.   KSV Rheinfelden - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  


Rückrunde Gruppe 

Sa. 31.10.   RSV Schuttertal - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 07.11.   KSV Haslach i.K. - VfK Mühlenbach     T 04.03.  
So. 08.11.   KSV Taisersdorf - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 14.11.   WKG Weitenau-Wieslett II - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 21.11.   KSV Haslach i.K. - RG Waldkirch-Kollnau     T 04.03.  
Sa. 28.11.   SV Triberg II - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 05.12.   KSV Haslach i.K. - KSV Hofstetten     T 04.03.  
Sa. 12.12.   KSV Appenweier - KSV Haslach i.K.     T 04.03.  
Sa. 19.12.   KSV Haslach i.K. - KSV Rheinfelden     T 04.03.  

               Herzlichen Glückwunsch

..........................................................................................

Paul Roser, ein KSV-Idol legt seine Ämter nieder.Wenn einer ein Dankeschön verdient hat, dann ist es unser "Paule"Wir haben Ihm viel zu verdanken, sein Name wird immer mit dem KSV in Verbindung stehen. Danke Paule

..........................................................................................

Klicke HIER um zu den Videos zu gelangen.

...........................................................................................

.........................................................................................

In der Vorstandschaft des KSV Haslach gab es bei den Neuwahlenim Rahmen der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Vereinslokal „Rebstock“ einige Änderungen. Die Doppelspitze mit Achim Stiffel (5.von links) und Christian Himmelsbach (4. von links) wird auch die nächsten zwei Jahre die Geschicke des Vereins bestimmen. Weiter wurden gewählt (von links): Waldemar Reis (2. Kassierer/neu), Luca Zorzi (Jugendleiter und Schriftführer/neu), Arne Engisch (1. Kassierer/neu), Michael Merk (Beisitzer-Wirtschafter/neu), Claudia Roser (Beisitzerin-Wirtschafterin/neu), Thorsten Allgaier (Beisitzer/neu), Lars Schuler (Trainer und Mannschaftsführer 1. Mannschaft/neu), ), Ulrich Schultheiß (Beisitzer und Mannschaftsführer 2. Mannschaft/neu).

Nach Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in der Vorstandschafte wurden Karl Krüger (2. von links) als Kassierer, Paul Roser als Mannschaftsführer 1. Mannschaft, Birgit Schwendemann als Schriftführerin und Gerlinde Harter asl Kassenverwalterin von den Vorständen Achim Stiffel (rechts) und Christian Himmelsbach (links) mit einem prächtigen Geschenkkorb als anerkennung verabschiedet.

.........................................................................................

...........................................................................................

----------------------------------------------------------------

Unser Trainer Lars Schuler hat geheiratet. Herzlichen Glückwunsch.

Dem jungen Traumpaar alles Gute für die Zukunft.

Unser Trainer Lars Schuler hat geheitatet.
Herzlichen Glückwunsch.

6. Hubert-Völker-Jugendturnier 2014 für den Ringernachwuchs.
Heute 17.5.2014 in der Eichenbachsporthalle in Haslach i.k.
Beginn 11Uhr. Eintritt frei.
Kommt und seht die Meister von morgen.

-----------------------------------------------------------------

Silber für Kevin Gomer
Deutscher Vizemeister der A-Jugend im Freistil in Berlin
Timo Stiffel auf der „Deutschen“ der A-Jugend im Griechisch-Römisch in Ladenburg

Wegen der weiten Entfernungen kehrten die beiden Teilnehmer des KSV Haslach bei den deutschen Meisterschaften der A-Jugend erst spät nach Haslach zurück, dennoch bescherte der Ergebnisdienst im Internet schon ihr Abschneiden. Mit einem hervorragenden zweiten Platz und damit mit der Silbermedaille als Vizemeister in der 58-Kilogramm-Klasse im Freistil kehrt Kevon Gomer aus Berlin zurück. Dort erreichte er in der Gruppe mit dreißig Teilnehmern das Finale, wo er gegen den bärenstarken Justin Müller vom sächsischen AVG Markneukirchen auf Schulter verlor. Auf jeden Fall ist sein zweiter Platz eine Riesenüberraschung, über die er sich, zusammen mit seinem Trainer und seiner Familie ebenso riesig freute. Bis zu seinem Erfolg hatte er 7 Kämpfe mit sechs Siegen, 23:7 Punkten und 60:18 technischen Punkten zu bestreiten

Im Nordbadischen Ladenburg trat Timo Stiffel in einer Gruppe von 20 Teilnehmern im Griechisch-Römisch in der 54-Kilogramm-Klasse an. Nach dem Erfolg im ersten Kampf folgten zwei Kämpfe, die er abgeben musste, so dass er am Schluss den 12. Platz einnahm, was bei einer deutschen Meisterschaft durchaus ehrenvolles Abschneiden ist.

------------------------------------------------------------------

Edgar Rauch mit Bronzemedaille von DM zurück Nur vom Dauerrivalen Julian Neumaier knapp besiegt

Ringerinformationen
Ringer Edgar Rauch Teilnehmer 17
Verein KSV Haslach i.K. Kämpfe 4
Verband Südbaden Siege 3
Altersklasse Junioren Gr.-röm. Punkte 12 : 4
Gewicht 84kg Techn. Pkt. 17 : 5
Platzierung 3. Jahrgang -

 

  Pool
Runde
Name Ringer Rot / Landesverband Name Ringer Blau / Landesverband Wertung T. Punkte  
  A16-A17
Qual.
Albert Weiss
VFL Wolfhagen
Edgar Rauch
KSV Haslach i.K.
SS 0:5 0 : 5  
  A15-A17
1/8 Finale
Julian Neumaier
KSV Hofstetten
Edgar Rauch
KSV Haslach i.K.
PS 3:1 4 : 2  
  A17-A13
Hoffnungsrunde
Edgar Rauch
KSV Haslach i.K.
Marko Maksic
KSV Hohenlimburg
PS 3:1 5 : 1  
  A17-A11
Platz 3+5
Edgar Rauch
KSV Haslach i.K.
Ilja Klasner
KV 95 Stuttgart
PS 3:0 5 : 0  

-------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------

Veteranentreffen bei Hubert Krämer.

Die KSV Veteranen ( von links ) Wendelin Himmelsbach, Peter Tschan, Gastgeber

Hubert Krämer, Berthold Eble, Eddi Brun, Fritz Uhl und Helmut Fleig.

Alte Liebe hält unter Ringer ewig. Seit 40 Jahren treffen sich das Haslacher Ringer-Idol Hubert Krämer und seine Kumpel aus den großen alten Tagen des KSV

Melodie von in Junkers-Kneipe;

Das „neue“ Ringerlied

Ich war ein Jüngling, von achtzehn Jahren,
Der Ringkampf war mein Sport.
Wir sind zum Ringen schon oft gefahren
An manchen schönen Ort.
R.: Ja, wenn die Griffe sitzen, und die Ringer schwitzen,
Und die Brücken fallen ein, ja ja ja,
Was kann das Leben uns Schön'res geben -
Wir wollen Ringer sein!
Und war ein mancher ein großer Gegner,
Wir haben's doch geschafft!
Den Hüftschwung gezogen, aufs Kreuze geflogen,
So haben wir's gemacht
R.: Ja, wenn die Griffe sitzen, und die Ringer schwitzen,
Und die Brücken fallen ein, ja ja ja,
Was kann das Leben uns Schön'res geben -
Wir wollen Ringer sein!
Und kehr´n wir heim mit Sieg und Ehren,
dann lacht das Ringerherz.
Beim nächsten Training wird alles gegeben,
denn der Ringkampf ist kein Scherz.
R.: Ja, wenn die Griffe sitzen, und die Ringer schwitzen,
Und die Brücken fallen ein, ja ja ja,
Was kann das Leben uns Schön'res geben -
Wir wollen Ringer sein!


Das „Haslacher“ Ringerlied

Mit Kraft und Tücke, da ist die Lücke
der Gegner ist entsetzt
ihm wird ganz Bange, denn wir hab’n schon lange
den Hüftschwung angesetzt

R: ja weil wir alle Brücken, auf die Matte drücken
und bei Gegners Punktezahl
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:

Flink und behände, schon kommt die Wende
dann heben wir ihn aus
so woll’n wir ringen und wir bringen
den Schultersieg nach Haus

R: ja weil wir alle Brücken, auf die Matte drücken
und bei Gegners Punktezahl
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:

Melodie von in Junkers-Kneipe
Wer nicht kann eben, am Boden kleben
der ist ein armer Tropf
er wird vom Boden, flink ausgehoben
und ab geht’s über Kopf

R: ja weil wir alle Brücken, auf die Matte drücken
und bei Gegners Punktezahl
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:
stehen die Nullen, wir sind die Bullen
aus Haslach im Kinzigtal:

Der KSV beendet eine hervorragende Saison mit einer 22-17 Niederlage in Appenweier.

-----------------------------------------------------------------

Hubert Völker ist gestorben. Der Fanclub "Bullenstark" übermittelt der Familie herzliches Beileid.

Du wirst immer in unseren Herzen sein. Wir sind froh das wir Dich gekannt haben,du warst ein guter Freund.

Hubert ich sage Danke für die Stunden die wir zusammen erleben durften.

Der KSV und der Fanclub verliert einen Sportsfreund, und einen Hilfsbereiten Menschen. Hubert wir sagen Danke.

5. Hubert-Völker Jugendtunier

-----------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------

Wir vom Fanclub "Bullenstark" wünschen dem KSV alles Gute, und viel Erfolg. Wir sind bereit.

Empfang von Duffi am 8.6.2013

-----------------------------------------------------------------

Timo Stiffel ist Deutscher Meister

Er hat seinen Titel erfolgreich verteiligt. Herzlichen Glückwunsch.

------------------------------------------------------------------

Samstag Abend um 20 Uhr,
gibt es für mich das eine nur.
Raus aus dem Haus und rein in die Halle,
da gibt es Sport und Spannung in jedem Falle.
Leute machts wie ich und seid schlau,
am schönsten ist es beim KSV.

Die Mannschaft wird von den Trainern gut eingestellt.

Ein perfegtes Team. Die Trainer Lars Schuler und Hansi Megerle
Ein perfegtes Team. Die Trainer Lars Schuler und Hansi Megerle

---------------------------------------------------------------------

Der Fan-Club auf dem Weg zum Sieg
Auf dem Weg zum Sieg

----------------------------------------------------------------------

Ich kann nur sagen Leute kommt zum KSV. Das Video zeigt den KSV 2012

Ein Gläßchen auf den Sieg.

....oder eine Flasche.

Man kann jetzt Videos von den Kämpfen des KSV HASLACH bei Youtube anschauen.

Lothar verkauft Süßigkeiten

Haslacher Ringer-Nachwuchs auf der Erfolgsspur.

Kevin Comer und Timo Stiffel sind Deutscher-Meister der B jugend 2012.Herzlichen Glückwunsch.

Das Trikot des Fan-Club Bullenstark

Man kann es bei jedem Heimkampf beim Fan-Club kaufen. Erwachsene 15, Schüler und Kinder 10 Euro.